Sonntag, 28. April 2013, 19 Uhr Stiftskirche Tübingen


in Kooperation mit dem Musikfestival
„Vielklangsommer Tübingen“


John Cage (1912-1992)
Four 2
Für Vokalensemble

Frank Martin (1890-1974)
Messe für Doppelchor
a cappella

Gustav Mahler (1860-1911)/ Clytus Gottwald (*1925)
Die zwei blauen Augen
Für sechzehnstimmigen Chor

Johannes Brahms (1833-1897)
Weltliche Gesänge aus op. 42, 93a, 104
Abendständchen
O süßer Mai
Nachtwache I
Nachtwache II


Krzysztof Penderecki (*1933)
Cherubinischer Lobgesang
Motette für achtstg. Chor

CANTUS DE TEMPORE Tübingen
Leitung: Johanna Irmscher

 

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Sonntag, 24. November 2013, 19 Uhr Stiftskirche Tübingen

 

„GESÄNGE  ZUR  SCHÖPFUNG“

 

Ola Gjielo (*1978)
THE SPHERES
Kyrie 2007
Motette für achtstimmigen Chor


Johannes Brahms (1833-1897)
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen
Motette für vier- bis sechsstimmigen Chor opus 74.1


Francis Poulenc (1899-1963)
MESSE in G, 1939
- Kyrie
- Sanctus
- Benedictus
- Agnus Dei
Motette für gemischten Chor


Richard Strauss (1864-1949)
DER ABEND opus 34.1
Motette für 16-stimmigen Chor
über ein Gedicht von Friedrich Schiller


Eric Whitacre (*1970)
Leonardo Dreams of his Flying Machine
Motette für achtstimmigen Chor


Solisten aus dem Ensemble
Tirza Härer Sopran I, Florence Günther Sopran II
Gabriele Wittenzellner Alt, Hannes Wagner Tenor
Tilmann Stolz - Bass
CANTUS DE TEMPORE Tübingen
Leitung: Johanna Irmscher