Sonntag, 15. Mai 2011, 20 Uhr, Stiftskirche Tübingen


'Spiegelbilder'


Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)
Der Geist hilft unser Schwachheit auf, BWV 226
Motette für zwei vierstimmige Chöre

Gustav Mahler / Clytus Gottwald (1860 - 1911 / *1925)
Um Mitternacht
Motette für neunstimmigen Chor

Franz Liszt (1811 - 1886)
Praeludium und Fuge über  b a c h   für Orgel

Johann Sebastian Bach / Dieter Schnebel (1685 - 1750 / * 1930)
Contrapunctus I
Für sechzehn Stimmen

Samuel Barber (1910 - 1981)
Agnus Dei
für gemischten Chor

Sven-David Sandström (*1942)
Der Geist hilft unser Schwachheit auf
Motette für zwei vierstimmige Chöre, 2008

Antal Varadi, Orgel, Marie-Pierre Roy, Sopran; Dorothea Rieger Sopran
CANTUS DE TEMPORE Tübingen
Leitung: Johanna Irmscher


(Live-CD-Mitschnitt)

 

 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

 

Samstag, 19. November 2011, 20 Uhr, Stiftskirche Tübingen


'O Tod, wie bitter bist du'


Arvo Pärt (*1935)
'Da pacem domine'
Motette für sechsstimmigen Chor a cappella (2004/2005)

Peter Cornelius (1824 - 1874)
Requiem 'Seele vergiss sie nicht'
über ein Gedicht von Christian Friedrich Hebbel
Motette für sechsstimmigen Chor

Max Reger (1873 - 1916)
'O Tod, wie bitter bist Du'
Motette für achtstimmigen Chor, opus 110.3

Sven-David Sandström (*1942)
'Fürchte dich nicht, ich bin bei dir'
Motette für zwölfstimmigen Chor a cappella nach Johann Sebastian Bach, 2007

Eric Whitacre (*1970)
‘hope, faith, life, love'
Motette für achtstimmigen Chor, 1970

CANTUS DE TEMPORE Tübingen
Leitung: Johanna Irmscher


(Live-CD-Mitschnitt)